Die Gehmeditation ist eine bekannte Achtsamkeitsübung durch die man auf ganz natürliche Weise zur Ruhe kommt.

Die Gehmeditation ist eine Übung aus der Achtsamkeitspraxis, die meine TeilnehmerInnen in meinen Entspannungskursen sehr zu schätzen wissen. Gerade dann, wenn man aus einem schnellen Alltag zur Ruhe kommen möchte, fällt es vielen schwer, sich direkt hinzusetzen oder hinzulegen und zu „entspannen“. Durch diese Achtsamkeitsübung kommt man auf ganz natürliche Weise zur Ruhe. Man lässt seine Gedanken los und findet zurück zu seinen Empfindungen im Körper. Ein Bedürfnis nach Stille stellt sich ein. Beim meditativen Gehen gibt es kein Ziel, an dem man ankommen möchte oder muss. Man geht einfach des Gehens willen.

Allgemein unterstützen uns Übungen aus der Achtsamkeitspraxis auf dem Weg zu einem inneren Gleichgewicht, einem gewissen Wohlbefinden und nicht zuletzt zu körperlicher und geistiger Gesundheit.

Diese Meditation wird als geschlossene Einheit ausgeübt oder als gewisse „Einstimmung“ auf eine weitere bevorstehende Entspannungsübung. Man kann sie nahezu überall anwenden – zu Hause, bei einem Spaziergang, auf dem Weg zur U-Bahn oder zur Arbeit. Es empfiehlt sich jedoch ungestört zu sein, um sich nicht von äußeren Einflüssen ablenken zu lassen.

5 – 10 Minuten reichen bereits völlig aus, um ein Ruhegefühl zu erreichen.

Und so geht´s:

  • Zunächst aufrecht und würdevoll stehen.
  • Einige Male tief ein- und ausatmen (Tipp: Augen dabei für einen Moment schließen).
  • Anschließend – mit geöffneten Augen – achtsam und langsam gehen.
  • Bewusst zunächst die Fußsohlen spüren, dann die Füße als Ganzes.
  • Beine, Atem und den gesamten Körper dazunehmen und bewusst wahrnehmen.
  • Wenn Gedanken kommen, diese einfach vorüberziehen lassen und die Aufmerksamkeit wieder auf die Füße und das Gehen richten.
  • Zum Schluss stehenbleiben und nachspüren.

Jeder Schritt lässt Dich mehr im Hier und Jetzt ankommen.

Mehr Beiträge unter #gesundheitscoachingduesseldorf

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.